Gästezimmer upgrade

Unser Gästezimmer hat ein Upgrade erhalten:


Im Flur vor dem Zimmer steht seit heute ein Kühlschrank 😊

So können unsere Gäste auch Gekühltes genießen.

Stimmungsvolle Beleuchtung

Unsere neueste Errungenschaft:

Ein Kerzenbrett, bestehend aus einem alten Brett aus unserem Haus, und LED-Kerzen. Die Stromversorgung wurde modifiziert, da eigentlich die Kerzen mit Batterien versorgt würden. Jetzt mit Stromversorgung mit Trafo.

Mal wieder frei …

Da ich diese Woche mal wieder frei habe (Überstunden abbauen), geht auch das Projekt Bäder weiter. Das „Bad en suite“ wir weiter gefliest. Wer allerdings auf diese blödsinnige Idee mit den Nischen gekommen ist, weiß ich beim besten Willen nicht mehr. Die sind nämlich ziemlich zeitraubend …

img_20160830_174220

img_20160830_174205img_20160830_174212

Währenddessen haben sich die Jungs daran gemacht, für wohlige Wärme im Winter zu sorgen, indem sie das Holz, das ich in für die Öfen zu großen Dimensionen besorgt habe, zerkleinert und im Schuppen aufgeschlichtent haben.

img_20160830_174108

Gästetrakt

Nachdem ich gestern zu schnell tapeziert habe, sind wir noch schnell zum schwedischen Möbelhaus gefahren, um auch die Möblierung des Gäste-WCs käuflich zu erwerben. Und man kann sich ja nichts schöneres vorstellen, als am Sonntag Vormittag bei grausligem Wetter drinnen Möbel zusammenzubauen. Das ist das vorläufige Resultat:

2016-01-31-13.44.04.jpg

Hier kommt noch eine Abdeckplatte, passen zum Fensterbrett und Ablage beim Waschbecken hin.

2016-01-31-13.44.18.jpg

Waschbecken mit Unterschrank, Handtuchhalter, …

2016-01-31-13.46.39.jpg

Und im Gästezimmer steht auch schon das Bett, wir sind uns nur noch nicht ganz einig, wo wir es genau hinstellen …

05.01.2016

Wieder ein Arbeitstag vorbei. Plansoll erfüllt, sogar übererfüllt.

2016-01-05-17-37-24-1

Gästezimmer: Laminat verlegt, Türe eingebaut.

2016-01-05-17-38-11

Gäste-WC im DG Gipskarton 1 x durchgespachtelt, außerdem Fliesenspiegel festgelegt. Dann kann es ja nach dem Feiertag weitergehen …

Den heutigen Teil-"Frei"-Tag genutzt, …

… um das Arbeitszimmer zu tapezieren. Ich habe mich darauf beschränkt, die Wände zu tapezieren in der Hoffnung, dass ich die Decke gut genug gespachtelt habe 🙂

2015-08-06-19-44-55

Arbeitszimmer, Sicht von der Türe aus

2015-08-06-19-44-43

Und die Gegenseite.

Am morgigen „Frei“-Tag (also am Freitag) wird gestrichen.

Heute ist es sehr heiß

aber nichts desto trotz ging es auf der Baustelle weiter. Aber nicht im Dachgeschoß, sondern im 1. Obergeschoß.photo_20150704_162735

Im Flur des 1. Obergeschossess ist die Stirnseite mit dem neuen Fenster (hier waren vorher Glasbausteine) und der Tür in Paulines Zimmer (hier war vorher Wand) mit einer Vorsatzschale versehen worden. Die Decke bekommt auch noch eine neue Schicht Gipskartonplatten, in Anbetracht dessen, dass es ein altes Haus ist, wird die Decke nicht begradigt, sondern bleibt krumm.

Decken sind nun auch oben

In beiden Bädern sind nun auch die abgehängten Decken und die Einbauleuchten montiert.

img_9974

Das Kinderbad, vom Flur aus gesehen.

img_9975

Das Master-Bad, vom Schlafzimmer aus gesehen.

img_9977

Master-Bad, WC und Waschbecken-Seite.

img_9978

Master-Bad, Niesche für die Dusche.

img_9979

Master-Bad, da kommt die Badewanne hin.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: