Der Winter kann kommen

Die noch fehlende Schuppenwand ist nun auch montiert. Jetzt sind es nur noch Kleinigkeiten, die aber Zeit bis zu wärmerem Wetter haben.

Schuppen mit Boden

Der größere Bereich des Schuppens (2/3, wird zukünftig für Fahrräder und als Holzlager genutzt, aber auch als Entsorgungsstation) hat jetzt auch einen Boden. Als Belag wurden vorhandene Ziegel und Platten verwendet.

Und hier das Ergebnis:

Vielen Dank, Jungs, für Eure Arbeit!

Elektrik im Schuppen

Die Elektrik im Schuppen ist fertig, es fehlt noch die richtige Zuleitung.

Außerdem wurde heute der Pflastersplitt geliefert, da die Jugend am Wochenende den Schuppenboden pflastern möchte.

Aus Friseursalon wurde Wohnraum

Nachdem unsere bisherige Mieterin uns verlassen hat, um in der Nähe ihren Friseursalon weiterzuführen, haben wir überlegt, was wir mit den Räumen in Zukunft vorhaben . Wir waren uns einig, dass es problematisch sein wird, es wieder als Gewerbeimmobilie zu vermarkten. Deshalb haben wir uns entschieden, daraus eine Wohnung zu machen.

Dadurch waren einige Umbau- und Änderungsarbeiten nötig. Diese sind mittlerweile abgeschlossen und die Wohnung ist nun auch vermietet.

In den großen Raum wurde eine Trennwand eingezogen.

Der Nebenraum wurde zur Küche und wurde mit einer Einbauküche ausgestattet.

Das WC wurde mit einer Duschwanne ausgestattet.

Sonst waren noch Änderungsarbeiten an der Elektroinstallation nötig, um aus den Gewerberäumen Wohnräume zu machen. Unserem neuen Mieter wünschen wir alles Gute!

Gästezimmer upgrade

Unser Gästezimmer hat ein Upgrade erhalten:


Im Flur vor dem Zimmer steht seit heute ein Kühlschrank 😊

So können unsere Gäste auch Gekühltes genießen.