Eine Kellertüre

Zur Abwechslung mal eine Kellertüre. Unser Keller war von den Vorbesitzern durch einen Vorhang vom Flur getrennt, dieser wurde bereits bei den ersten Renovierungsarbeiten 2014 entsorgt. Da ja mittlerweile unser Essplatz im Flur ist, wurde die Idee geboren, hier eine Kellertüre einzubauen.

Beschläge bei Ebay ausgesucht und bestellt, eine Grundplatte aus dem Baumarkt geholt und vorhandene Dielenbretter vom Dachboden-Lager nach unten transportiert und daraus eine Brettertüre für den Keller gebaut und montiert.

Und hier das Ergebnis:

Treppenschrank

Das Projekt „Erdgeschoß-Flur“ geht auf die Zielgerade. Der Platz unter der Treppe sollte sinnvoll genutzt werden, das war der Auftrag. Und so wurde ein Schubladenschrank daraus, mit unterschiedlich großen Schubladen, von zwei Seiten nutzbar.

Dank des millimetergenauen Zuschnitts der Firma Wölfel hat auch alles gepasst.

Element 1 mit 3 Schubladen
Element 2
Jetzt mit Schubladen

Anschließend wurden die noch offenen Zwischenräume mit Gipskartonplatten verblendet und mit dem Streichputz analog zu den Flurwänden gestrichen.

Der Sockel wurde gefliest und fertig war der Treppen-Schrank.

Fertig eingebauter Schrank

Garderobe

Heute nun die Garderobe fertiggestellt. Material Buche Leimholz und Edelstahl. Hier war die größte Herausforderung, die Garderobe so an die krumme Wand anzupassen, dass es einigermaßen gerade aussieht.

Ich hoffe, dass nun alle Klamotten Platz haben 😎

Heute Mal wieder Schreiner

Der heutige Tag war wieder ein produktiver Schreinertag. Für den Flur ein Schubladenschränkchen, auf den man auch Sitzen kann und auch die Katzen leichter zu ihrer Katzenklappe kommen, gebaut. Vom heimischen Schreiner habe ich mir die Zuschnitte gleich auf Maß anfertigen lassen, was es für mich mit.meiner Minimal-Ausstattung einfacher machte. Buche Leimholz, geölt. Die Rückwand bis zum Fenstersims hoch hat hauptsächlich den Hintergrund, dass die Katzen nicht immer mit sauberen.Pfoten ins Haus kommen 😎.

Schubladenschränkchen

Schon wieder der Flur

Ein weiterer Tag für den Flur. Fliesen fertiglegen, Flurwände grundieren und mit Streichputz fertiggemacht, ebenso die Decke im kleinen Flur vor Erdgeschoß-Bad und -WC, zum Schluss noch die Sockelfliesen, die schon anzubringen waren, angebracht.

Fliesen unter der Treppe
Fliesen bei der Treppe und Eingangstür

Die nächsten Fliesen liegen …

Einen Flur zu renovieren in einem bewohnten Haus fordert dem Handwerker einiges ab, hier muss anders geplant werden als in einem unbewohnten Gebäude.

Die Garderobe komplett abgebaut, kein Schuhregal mehr. Erst wurde der Putz an den Wänden ausgebessert, anschließend der Streichputz an Wand und Decke aufgetragen. Das Problematische an der Sache sind die Bodenfliesen, wenn insgesamt derzeit sechs Personen im Haus wohnen und natürlich auch den Flur nutzen. Deshalb Fliesenlegen in Etappen.

Fliesen im Flur
Wand und Decke mit Streichputz

Heute zwei Baustellen

Heute gibts gleich zwei Baustellen:

Die eigene im Erdgeschoss-WC, hier wurde grundiert und der Streichputz aufgebracht, außerdem die Deckenlampe montiert.

Diesmal wird die Deckenleuchte von einem Bewegungsmelder gesteuert, dass nicht immer vergessen wird, das Licht auch wieder auszuschalten.

Die zweite Baustelle, die auch der Grund war, dass ich heute Urlaub hatte, war die Sanierung des Kanalanschlusses des Hauses. Bei der von der Stadt Lauf geforderten Dichtigkeitsprüfung wurde festgestellt, dass Teile unseres Kanalanschlusses undicht bzw. defekt waren. Deshalb rückte heute die Kanalfirma an, um die defekten Teile mittels Inlay zu sanieren. Hier werden die Abflussrohre mittels Matten aus glasfaserverstärktem Kunststoff an die Innenseite der Rohre verklebt und verpresst und so die schadhaften Bereiche abgedichtet.

Nachtrag zur Indoor-Baustelle:

Die WC-Türe ist gesetzt:

Vom Roh- zum Feinbau

Gipskarton geschliffen und zum zweiten Mal gespachtelt, die Leitungsschlitze verschlossen, den losen Mosaikboden im WC entfernt und den Boden mit Ausgleichsmasse auf ein Niveau gebracht.

Ach ja, der Abwasseranschluss für das neue Waschbecken im WC ist auch gelegt.