Ein neues Fenster

Im Zuge der WC-Renovierung gibt es auch ein neues WC-Fenster. Es war noch eines auf Vorrat, es war ursprünglich als Giebelfenster im Dachspitz gedacht, wird dort allerdings nicht benötigt. Also wurde es ein WC-Fenster. Die Fensteröffnung musste allerdings etwas angepasst werden zum Leidwesen der Mitbewohner. Vorher: Nachher: Außerdem ging es mit dem Trockenbau weiter.

Abriss und Aufbau

Heute wurde der Abriss soweit abgeschlossen. Die restlichen Teile der Wand und die Deckenverkleidung wurde restlos entfernt. Wie schon zu sehen, beginnt nun auch der Aufbau. Die ersten Ständer gestellt, außerdem auf der einen Seite beplankt: So kann es weitergehen!

Nächste Baustelle hat begonnen

Heute war Startschuss für die nächste Baustelle: Die Neuordnung von WC und Zugang zum Gästebad. Wie immer als erster Schritt der Abriss. Diesmal etwas mehr, denn die Wand zwischen Flur und WC muss weichen. Zu Dokumentationszwecken hier der Zustand vor dem Start der Bauarbeiten: Und hier der Stand der Arbeiten nach dem ersten Arbeitstag: Aber …

Abschluss des Urlaubs

Zum Abschluss des Urlaubs wurde der Rest-Flur von Tapete, losem Putz und PVC befreit. Außerdem wieder Boden-Ausgleichsmasse entfernt und eine Musterfläche des Bodens gereinigt. Ausbaufähig. Es wurde beschlossen, die Terrazzo-Fliesen zu belassen und aufzuarbeiten. Wer meldet sich freiwillig?

Abbruch vollendet

Dank des Nachbarn Rudi wurde die Abbruchaktion schnell beendet. Innerhalb von 2 Stunden waren die Reste, die noch standen, restlos abgebrochen. Was noch geblieben ist, ist ein Häufchen Müll ... Stand zum Feierabend gestern Stand zum Feierabend heute ca. 6 m³ Abbruchholz

Abriss

Seit Samstag also Abriss. Auf die "Sänfte" Art. Wir wollen ja den Garten und das Nachbarhaus weitestgehend unversehrt lassen. also Latten entfernen, Dachplatten herunternehmen, Gebälk vorsichtig zerlegen. In Bildern sieht das so aus:Und jetzt gibt es ein Feierabendbier 😎 und morgen geht es weiter.

Baufällig

Es ist an der Zeit, den baufälligen Schuppen zu erneuern, bevor er uns über dem Kopf zusammenbricht. Eigentlich wollten wir den Schuppen soweit instandsetzen, dass er wieder einigermaßen dicht ist und hält, bei näherer Begutachtung haben wir uns allerdings entschlossen, den Schuppen eher komplett zu ersetzen, da dies der nachhaltigere Weg ist. Schäden am Dach …