Abriß-Update

Die Abrißarbeiten gehrn langsam in die letzte Runde. Die Türöffnung vom Schlafzimmer in das noch nicht existente Bad ist geschaffen.

wpid-wp-1393879490673

Auch die neue Türöffnung für Paulines Zimmer ist nun drin, da die bisherige Türe der Dusche im Weg ist.

wpid-wp-1393879727602

Am Freitag war eine kurze Besprechung mit dem Elektriker. Er würde am Dienstag kommen. Bis dahin wäre zu klären, wo die Kabel vom Hausanschluß zum Zähler- und Sicherungskasten verlaufen. Also die Flurdecke im Erdgeschoß abgrnommen und auch die Kabelführung grfunden. Aber auch eteas anderes: der tragende Balken für den Flurboden im Obergeschoß ist teilweise extrem vom Holzwurm befallen.

wpid-wp-1393880436750

wpid-wp-1393880482514

Der Balken ist über acht Meter lang, der Befall aber nur auf den ersten zwei Metern. Also werden wir einen Querbalken einziehen, an dem der abgeschnittene alte Balken und ein Stück neuer Balken befestigt werden.

Wohnzimmer-Schrankwand "Kamerun"

Falls jemand die schicke Wohnzimmer-Schrankwand „Kamerun“ hätte haben wollen – zu spät, sie ist Geschichte 😉

img_7051

rechts im Bild: Wohnzimmer-Schrankwand (ca. 60 %)

kamerun

mit Sonderwunsch Barfacheinteilung

Bei schönstem Wetter zwei Räume enttapetet

Heute haben wir das schöne Wetter ausgenutzt, um Julius und Kilians Zimmer soweit fertigzumachen, dass hier die neuen Schlitze für die Stromleitungen gestemmt werden können. Böden, Decke und Wände sind quasi frei für das nächste Gewerk.

2014-02-23-12-30-35

Schicke Tapeten kommen da zutage

2014-02-23-12-30-40

und mehrere Farbschichten im Untergrund

Abriß vor Aufbau

Aktions-Tag mit Abriß und weiterem Ausräumen, außerdem mehrere Handwerker herbestellt, um die Fremdleistungen zu besprechen.

wpid-20140221_124242

Die Wand des künftigen Bads – wegen notwendigem Durchbruch für eine Türe

wpid-20140221_124251

Das war vorher im Fachwerk

wpid-20140221_124337

Die Türe von der Küche zum Wohnzimmer beseitigt – wird zugemacht

Schlüsselübergabe

So, nun ist es soweit. Gestern haben wir mit den Schlüsseln auch endgültig „Nutzen und Lasten“ übernommen.  Was auch mit einer Flasche Champagner begossen wurde

wpid-20140215_143014

Aber wir haben auch Produktives geleistet; Aufmaß für die zu erneuernden Fenster und Innentüren, grober Ablauf der nächsten anstehenden Arbeiten und auch etwas destruktives:

wpid-20140215_140021

07.02.2014

Es geht offensichtlich voran. Heute Mittag bekomme ich einen Anruf vom Finanzierungsmakler, dass lt. System der Bank die Zahlung der Kaufsumme erfolgt sei!

06.02.2014

Heute kamen die (hoffentlich) letzten fehlenden Unterlagen vom Notar mit der Fälligkeitsmitteilung, die finanzierende Bank hat die Unterlagen auch gleich bekommen, jetzt haben sie hoffentlich alles und wir können bald in unser Haus, weil sie die Kaufpreis auszahlen  😉

04.02.2014

Wir warten und warten auf Post von Notar. Die Fälligkeitsmitteilung ist noch nicht da, obwohl lt. Finanzierungsmakler alle Voraussetzungen da wären. Rechnung für Grunderwerbssteuer ist auch schon gekommen.

Ich will endlich loslegen mit der Renovierung!

11.01.2014

Heute waren wir wegen Fenster und der Haustüre unterwegs. Zumindest wissen wir jetzt, wie es aussehen soll. Jetzt brauchen wir nur noch vernünftige und bezahlbare Angebote.

10.01.2014

Notar-Rechnungen sind mittlerweile auf den Schreibtisch geflattert, ebenso die Maklerrechnung.
Derzeit informiere ich mich über Elektro- und Sanitärinstallation, auch über neue Fenster und eine neue Haustüre, auch die eine oder andere Innentüre sollte ergänzt werden. Und die sollen uns auch noch gefallen und zu den beiden historischen Türen passen.