Fränkische Schweiz Museum

Bei schönstem Ausflugswetter haben wir uns heute aufgemacht ins Fränkische Schweiz Museum nach Tüchersfeld bei Pottenstein.

Sonntagsausflug

Heute waren wir bei diesem schönen Wetter unterwegs. Zu unserer Immobilien-Suchzeit waren wir unter anderem in Etzelwang, dort war ein Altes Einfamilienhaus mit Werkstatt/Laden angeboten. Nun wollten wir, ungefähr fünf Jahre später, nachsehen, was aus dem Haus geworden ist.

Wer Etzelwang nicht kennt: es ist die Ortschaft nach Oed. Ehrlich gesagt ist es dort auch so, obwohl Etzelwang sogar ein Freibad hat, ob es allerdings noch in Betrieb ist, konnten wir auf die Schnelle nicht feststellen.

So mussten wir feststellen, dass das Haus abgerissen wurde und das Grundstück, auf dem auch das Kriegerdenkmal war, zu einem Park in der Ortsmitte wurde.

Auf unserer Weiterfahrt kamen wir dann nach:

Was uns allerdings dazu verleitete, weiterzufahren. Was sich allerdings problematisch zeigte, wenn man auf so gut beschilderte Kreuzungen trifft:

Auch im Vorfeld kein Wegweiser, nichts. Kein Wunder, dass die Oberpfalz als etwas hinterwäldlerisch belächelt wird …

Sommer, Sonne, …

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen fährt die Baustelle derzeit auf Sparflamme. Hier und dort wird etwas aufgeräumt, Schutt beseitigt, oder auch mal ein geschenktes Klavier abgeholt, aber nichts Bewegendes. Da ich erst wieder Ende September Urlaub habe, der allerdings schon verplant ist, wird es erst wieder richtig weitergehen, wenn nicht jeder Schritt zu Schweißausbrüchen führt. Ich werde wohl mein Ziel, den Erdgeschoss-Flur bis Ende des Jahres fertigzustellen, eher begraben können. Zumindest die Komplett-Ausbaustufe.

Klavier, von einer Arbeitskollegin geschenkt bekommen. Aufgrund des hohen Gewichts wird es wohl ins Wohnzimmer kommen.

Fachwerk

Heute ging es hauptsächlich um das Fachwerk. Abschleifen, lasieren und die Unterkonstruktion für die Ausfachungen. Morgen geht es dann weiter…

Baustelle Erdgeschoß ist eröffnet

Heute Baubeginn bei der Baustelle Erdgeschoß. PVC-Boden im Bereich des Esstisches beseitigt, die Gipskartonverkleidung der Wand zur Heizung und zum Gewölbekeller entfernt und damit begonnen, das Fachwerk freizulegen und die Ausmauerung zu entfernen.

Fachwerk zum Gewölbekeller

Facharbeiter, reinigungsbedürftig

Ergebnis Baustellentag 1

Dachrinne am Schuppen

Heute war die Dachrinne am Schuppen dran. Trotz der Hoffnung, dass es nicht all zu viel regnet in der nächsten Zeit, wurde heute die Entwässerung erstellt. Der Ablauf bekommt in naher Zukunft noch eine Regentonne, dass das Wasser auch noch einen Sinn hat …

Kleinarbeiten ziehen sich

Nachdem gestern im oberen Flur Laminaten gelegt wurde, anschließend noch eine kleine Baumarkt-Shoppingtour anstand, ging es heute mit Kleinarbeiten weiter.

Abschluss des Bodens bei der Treppe

Was Anschluss für die Treppe ins Dachgeschoss

Schwelle bei Paulines Zimmertür

Schwelle und Zierverkleidung Schlafzimmer