Heute mal wieder ein Fenster

Um endlich die letzten Glasbausteine loszuwerden und wieder ein Fenster einbauen zu können, wurde heute im Erdgeschoss-Flur ein Fenster eingebaut.

Ursprünglich war an Stelle des Fensters die Hauseingangstüre, deshalb ist die Außenansicht auch anders als bei den Fenstern im Erdgeschoss. Die Fenster hatten alle Fensterläden, die in einen Falz in der Sandsteinfassade eingeschlagen sind. Außerdem haben sie auch einen Sandstein-Außenfenstersims. Bei der ehemaligen Türe hat der Sandstein außen eine Fase, die Brüstung wurde, als die Haustüre auf die der Straße entgegengesetzten Seite eingebaut wurde, einfach zugemauert und dann für ein wenig Lichteinfall die Glasbausteine eingesetzt.

Da diese Glasbausteine überhaupt nicht zum Charakter des Hauses passen, wurden diese nun durch ein Holzfenster, passend zu den anderen Fenstern, die wir bei der Renovierung vor vier Jahren eingebaut haben, ersetzt.

Glasbausteine entfernt

Fenster eingebaut. Um die Erdgeschoss-Fenster in der gleichen Große zu haben, muss nun die Fensteröffnung angepasst werden

Außenansicht mit ausgemauerter Öffnung

Innenansicht mit schräger Laibung, um einen besseren Lichteinfall zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s