Aus Friseursalon wurde Wohnraum

Nachdem unsere bisherige Mieterin uns verlassen hat, um in der Nähe ihren Friseursalon weiterzuführen, haben wir überlegt, was wir mit den Räumen in Zukunft vorhaben . Wir waren uns einig, dass es problematisch sein wird, es wieder als Gewerbeimmobilie zu vermarkten. Deshalb haben wir uns entschieden, daraus eine Wohnung zu machen. Dadurch waren einige Umbau- …

Heute …

... von einer lieben Arbeitskollegin geschenkt bekommen: Vielen Dank, EMG, hat mich sehr gefreut und mundet sicherlich auch 😊

Ein neues Zeitalter ist angebrochen:

Heute war Techniker-Termin und der Telekom-Techniker ist tatsächlich gekommen 🙂 Er hat den Übergabe-Kasten für das Glasfaser montiert, nachdem er sich unseren Akku-Schrauber ausgeliehen hat, da er wohl keinen eigenen dabei hatte, und nach der Konfiguration unserer Fritz.Box und dem Umstöpseln eines LAN-Kabels surven wir jetzt mit Glasfaser-Geschwindigkeit im Internet!

Heute war Richtfest :-)

Das Schuppenprojekt geht weiter. Letzte Woche und heute: Stand letzte Woche: Stand heute mit den beiden Helfern auf dem Dach: und zum Feierabend: