Jahresendgeschäft

So, das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Wir haben einiges geschafft, aber nicht alles. Dafür ist auch nächstes Jahr noch Zeit.

Das Haus entwickelt sich alngsam weiter, das Arbeitszimmer ist fertig, das Gästezimmer bald, da habe ich heute angefangen, die Raufasertapeten an die Wand zu kleben. Ende Januar kommt der Fußboden rein und dann ist dieser Raum auch fertig. Dann werden wir von oben nach unten einfach weitermachen, Schritt für Schritt.

Beruflich läuft alles, die üblichen Probleme, aber auch die Freude, etwas Sinnvolles zu tun, indem man dafür sorgt, dass die Kinderspielplätze in Nürnberg so sicher sind, dass keine größeren Unfälle passieren. Das Thema SAP ist noch etwas in die Ferne gerückt, es wird derzeit ein neuer Zeitplan erstellt, also auch nichts Neues.

In der Familie ist auch alles ok, abgesehen von den üblichen Reibereien und Unstimmigkeiten. Langsam werden die Kinder groß, stelle ich immer wieder fest …

Das Bücherregal wird genutzt, neulich sprach mich eine Nachbarin an, dass genau soetwas lange gefehlt hatte und sie immer wieder Bücher tauscht. Ich finde, dann ist es ja ein Erfolg 🙂

Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und hoffe, dass es uns viel Positives bringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s