17.08.2011

Der erste Urlaubstag ist vorüber. Irgendwie hatte ich den richtigen Riecher, um meinen Urlaub zu beginnen, es war ein strahlender Tag heute. Ich habe neue Sitzkissenüberzüge fürs Wohnmobil genäht (nein, ich kann nicht nähen, ich mache es trotzdem), war in der Stadt, um einige Besorgungen zu erledigen, saß im oder auf dem „Balkon“, um das Leben zu genießen …

Croquetspielen in der Oberpfalz war Klasse, am Freitag angereist, Hansi und Nobbi waren schon vor Ort, und nach und nach trudelten auch die anderen ein, bis wir mit insgesamt 13 Spielern für dieses Jahr komplett waren. Für mich war es das erste Mal beim „Dr.-Suppe-Gedächtnis-Pokal-Turnier“, aber ich bin mir sicher, dass es nicht das letzte Mal war. Mal wieder die alten Gestalten von früher gesehen, aber auch „neue“ Gesichter, die mancher vom Studium oder der Arbeit her kennt, insgesamt ein homogener Haufen, der sich verpflichtet fühlt, das sportliche Ereignis und das gesellige Beisammensein zu kombinieren 😉

Am Freitag geht es nach Finkenbach, damit ich mir mal wieder Krautrock live anhören und ansehen kann. Mit von der Partie wird Susanne sein, die vor Kurzem in mein Leben getreten ist. Und das ist auch gut so 😉

 

guruguru_finkenbach_flyer_b_2011_klein