15.07.2011

Und schon wieder ist eine Woche vorbei. Irgendwie habe ich den Drang, diesen Tagen ein wenig das Gas abzudrehen, die Zeit vergeht so schnell …

Also: Letztes Wochenende: Stuttgart – eine für mich sehr ansprechende Demo, ein paar alte Bekannte getroffen, sehr motivierend.

Bad Schussenried: Fantreffen Grachmusikoff – für mich war es das erste Fantreffen, eine klasse Veranstaltung, mit anderen Fans ins Gespräch gekommen, ich hatte einige Bücher freigelassen und darüber habe ich mich dann mit jemandem eine ganze Zeit unterhalten und nicht nur darüber, sondern dann auch noch über dieses und jenes. Und später noch mit ein paar Fans aus Burgau ins Gespräch gekommen und ein bis … Bier getrunken 😉

Den Sonntag habe ich dann, nachdem ich von Bad Schussenried nach Nürnberg gefahren bin, zur Erholung benötigt 😉

Und dann: Arbeiten – Bürgerverein-Stammtisch – arbeiten – Infoveranstaltung zum Frankenschnellweg, danach noch mit einigen Leuten vom Volksbad e. V., die eine zeitgleiche Veranstaltung zum Volksbad besucht hatten, ins Schanzenbräu gegangen – arbeiten – packen für das Meister-Seminar, das dann zwei Tage dauerte in Muggendorf (von dem ich vorher nicht wußte, dass es existiert).

Und dieses Wochenende: Vorbereitungen für den Hinterhof-Flohmarkt in St. Leonhard, aber erst Frühstück im Hort, Julius hat eine Hortübernachtung. Un die anderen üblichen Wochenend-Beschäftigungen: aufräumen, saubermachen, einkaufen …

Nächsen samstag ist ann schon der Hinterhof-Flohmarkt, die Woche darauf ist Bardentreffen und dann beginnen auch schon die Ferien für die Kinder, dabei sind doch erst die Pfingstferien vorbei …

Noch etwas positives diese Woche: der Einkommensteuer-Bescheid für 2010 ist gekommen 😉