18.06.2011

Ich stelle fest, dass ich diese Seite hier schmählich vernachlässigt habe, fast zwei Wochen keinen neuen Eintrag. Wie konnte das passieren?

Ich werde das mal ganz untypisch von der jüngsten Vergangenheit bis in Richtung letzten Eintrag bewerkstelligen:

Heute war ich in Regensburg, das zu meiner Verwunderung seinem Namen alle Ehre machte, es regnete in Strömen! Mein eigentlicher Grund war der Besuch eines Bookcrossing-Meetups, zum Einen als Abschluß einer Urlaubswoche, zum anderen, um alte Bekannte wiederzutreffen, aber auch noch, um ein paar Bücher loszuwerden, was allerdings nur in soweit Erfolg hatte, dass ich gleichviel Bücher wieder mit nach Nürnberg transportierte, wie ich zum Freilassen mitgenommen hatte 😉

Gestern waren wir von einem Kurzurlaub aus dem Center Parcs Hochsauerland zurückgekommen, das haben wir uns gegönnt und verdient, denke ich. Es waren entspannte Tage, die Kinder hauptsächlich im Schwimmbad, ich konnte mal wieder mehr als 10 Seiten am Stück lesen, ohne dass mir die augen zufielen. Und wenn man weg ist, ist es doch etwas anderes als wenn man die gleiche Zeit zuhause verbringt.

Pfingsten haben wir sehr unspektakulär verbracht, ohne irgendwelche Höhepunkte. Und die Woche zuvor war eigentlich auch sehr entspannend, fast wie Urlaub, es waren nur zwei Kinder zuhause, Kilian hatte Sommersportwoche 😉