10.05.2011

Heute werde ich dann mal Julius bei seiner neuen Schule anmelden. Er hat sich nun noch entschieden, die bilinguale Klasse zu besuchen, das bedeutet erst 1 Stunde mehr Englisch in der Woche, und ab der 7. Klasse 1 Stunde Geographie oder Geschichte in englischer Sprache. Er begründete dies mit seinem Wunsch, später nach Amerika auswandern zu wollen 😉 – bis vor 4 Wochen wollte er noch Lego-Designer werden. Da kann ja noch einiges auf mich zukommen 😉

Gestern habe ich eine Nachricht von einem Buch bekommen, das ich letztes Jahr in Nürnberg ausgesetzt hatte. Das Buch wurde mittlerweile so weitergegeben, dass sich schon drei Finder neu bei Bookcrossing registriert haben, das ist doch auch nicht schlecht.